Homöopathie

Similiar similibus curentur:

Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt

 

Homöopathie ist eine eigenständige Behandlungsmethode mit einem eigenen Regelwerk. Sie basiert auf den Ergebnissen von Arzneimittelprüfungen. Homöopathische Arzneien aktivieren die Selbstheilungskräfte, so dass eine Regulation in Gang gesetzt werden kann. Es wird nicht eine bestimmte Krankheit behandelt, sondern immer der ganze Mensch auf allen Ebenen, daher gibt es in der Homöopathie keine Spezialisierungen und Fachgebiete. Da Homöopathie auf einer anderen Ebene wirkt als die chemische schulmedizinische Therapie, ist es möglich, beides miteinander zu kombinieren. Erst da, wo keine Selbstheilung mehr möglich ist, sind auch die Grenzen der Homöopathie erreicht.

 

Eine homöopathische Behandlung chronischer Erkrankung bedeutet, sich auf einen Prozess einzulassen. Beschwerden, die meist schon Jahrzehnte bestanden haben, verschwinden insofern nicht von heute auf morgen. Von Ihrer Seite aus ist daher eine gute Beobachtung auf Ihre Reaktion auf den Arzneimittelreiz unerlässlich. Je genauer Ihre Angaben zu Veränderungen von Symptomen, umso leichter ist es, den Heilungsverlauf zu verkürzen.

 

Eine Arznei wird nach individuellen Krankheitszeichen ausgewählt, anderenfalls ist sie nicht homöopathisch. Die Gabe mehrerer homöopathischer Arzneien gleichzeitig in einem Komplexmittel-präparat ist nicht Bestandteil der klassischen Homöopathie. Die Behandlung erfolgt in jedem Fall individuell über die Aufnahme der Symptomatik der Patientin/des Patienten. Auch bei gleichem klinischen Krankheitsnamen, sind die Beschwerden doch immer individuell und erfordern die Auswahl unterschiedlicher homöopathischer Arzneien. Um dies zu können, ist eine solide Ausbildung und langjährige Erfahrung Voraussetzung.

 

In akuten Krankheitsfällen wirkt das Prinzip der Homöopathie ebenso wie in chronischen Fällen. Während einfache akute Erkrankungen nach einer gewissen Einarbeitungszeit auch selbst behandelt werden können, ist hiervon bei chronischen Erkrankungen und während einer konstitutionellen Behandlung unbedingt abzuraten. Eine erfolgreiche homöopathische Behandlung bringt eine Neuordnung verschiedener Lebensbereiche mit sich. Ohne professionellen Abstand ist ein solcher Prozess nicht verlässlich zu steuern.

 

 

Stiftung Homöopathie-Zertifikat
Stiftung Homöopathie-Zertifikat

Praxis für klassische Homöopathie

Babett Bernitt

Strandweg 12 d

23570 Lübeck

Tel. 04502.2655

praxis (at) homoeopathie-bernitt.de