Akupunktur (TCM)

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist ein in sich geschlossenes System, das auf alten Traditionen und Vorstellungen fußt.


Bei Gesundheit fließt die Lebensenergie in Harmonie, die Funktionen der einzelnen Organe sind kräftig und ungestört. Krankheiten sind in der Akupunktur auf eine Störung im Fließen der Lebensenergie zurückzuführen. Es kann eine Schwäche oder eine Fülle oder eine Blockade der Lebenskräfte vorliegen.

 

Die Akupunkturbehandlung hat zum Ziel, den Organismus auszugleichen, die Harmonie zwischen Geist und Körper mit seinem Umfeld wieder herzustellen und gegen schädigende Einflüsse widerstandsfähiger zu machen.

 

 

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur (Auriculo-Therapie) ist eine eigenständige Therapiemethode, die nicht Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin ist.

 

Die Ohroberfläche bildet eine Reflexzone, auf der alle Organe des Körpers abgebildet sind. Neurophysiologische Mechanismen führen zur Projektion von peripheren Störungen im Körper auf das Ohr.

 

Wird ein Punkt auf der Ohrmuschel akupunktiert, so läuft das so ausgelöste Signal auf einem extrem kurzen Reflexweg zur Schaltstelle zwischen Gehirn und Körper der Formatio reticularis. Die Ohrakupunktur erlaubt somit einen schnellen und direkten Zugriff auf die Symptome.

 

Praxis für klassische Homöopathie

Babett Bernitt

Strandweg 12 d

23570 Lübeck

Tel. 04502.2655

praxis (at) homoeopathie-bernitt.de